Direkt zum Inhalt

KonsumentInnen verlassen sich zunehmend auf vegane und vegetarische Labels. Das zeigt die neue internationale V-Label-Umfrage.

Insbesondere Millennials und die Gen Z wählen häufig Lebensmittel, die zertifiziert und mit einem veganen bzw. vegetarischen Label versehen sind.

  • KonsumentInnen sind bereit, für ein Produkt mit dem V-Label mehr zu bezahlen als für das exakt gleiche Produkt ohne dieses.
  • Beim Kauf von veganen oder vegetarischen Produkten bevorzugen 91% der Befragten Produkte mit einem Zertifikat wie dem V-Label.
  • 79 Prozent  der KonsumentInnen stimmen zu, dass sie bewusst mehr auf Produkte mit dem V-Label-Symbol achten.
  • 61 Prozent  geben an, dass sie aktiv nach dem V-Label-Zeichen auf der Verpackung Ausschau halten.
  • 78 Prozent vertrauen Produkten mit dem V-Label generell mehr als Produkten ohne V-Label.

 

Die internationale Umfrage wurde im April und Mai 2021 durchgeführt. Mehr als 23'000 Personen aus mehr als 40 Ländern nahmen daran teil, davon über 25 Prozent aus der DACH-Region. Mehr als die Hälfte der Umfrageteilnehmenden identifizierte sich als überwiegend oder vollständig vegan. 60 Prozent der Teilnehmenden waren zwischen 18 und 33 Jahre alt. Über 70 Prozent besassen einen Schul- oder Universitätsabschluss. Knapp zwei Drittel der Teilnehmenden identifizierten sich als weiblich.

Weitere Infos:

Ihnen gefällt, was Sie sehen?

Jetzt unterstützen

Spenden
Mitglied werden