Salta al contenuto principale

Aktiv im Netz

Unsere Social Media Profile bieten die Möglichkeit, Wissen noch schneller zu verbreiten.

 

Facebook

Wir nutzen Facebook, um wissenschaftlich fundierte Beiträge im Zusammenhang mit der veganen Lebensweise zu veröffentlichen. So machen wir unser Wissen aus 25 Jahren Erfahrung in diesem Bereich einem noch breiteren Publikum zugänglich. Zusätzlich machen wir durch Facebook auf interne sowie ausgewählte externe Veranstaltungen mit Vegan-Bezug aufmerksam. Auf Facebook erreichen wir wöchentlich im Durchschnitt rund 40'000 Personen. Auch ohne Facebook-Benutzerkonto kann man unsere neusten Posts ansehen.

 

Instagram und Twitter

Seit 2017 sind wir auch auf Instagram und Twitter aktiv. Instagram zeichnet sich dadurch aus, dass vor allem die veröffentlichten Bilder im Fokus stehen. Dieses Konzept erfreut sich besonders bei jungen Menschen grosser Beliebtheit.
Twitter ist eine Plattform, auf der kurze Nachrichten schnell einer grossen Masse präsentiert werden können.

 

LinkedIn und Xing

Wir unterhalten auch ein LinkedIn-Profil, das die Struktur unserer Stiftung und die laufenden Projekte aufzeigt. In der deutschprachigen Schweiz finden Sie uns auf Xing. 

 

Telegram

Der Swissveg Community Chat ist dafür da, um sich innerhalb der veganen Community in der Schweiz auszutauschen und plaudern zu können. Zum Beispiel über neue vegane Produkte, Fragen, Events und vieles mehr – was Ihr veganes Herz eben so begehrt.

Auf dem Swissveg Infokanal teilen Admins ausgewählte Infos. Der Chat ist dafür da, um sich über die neuesten Geschehnisse rund um Veganismus und Swissveg zu informieren. Sie erhalten gezielt wenige News, ohne von Chat-Diskussions-Nachrichten überflutet zu werden.

 

Youtube

Auf unserem Youtube-Kanal verbreiten wir unsere Swissveg-Faktenvideos und weitere informative Beiträge rund um die Themen Tiere, Umwelt und Gesundheit.

Ti piace quello che vedi?

Sostieni ora

Spenden
Mitglied werden
Jetzt den Tierschutz unterstützen