Direkt zum Inhalt

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Aufgabe des BAG

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) ist Teil des Eidgenössischen Departements des Innern.  Es ist - zusammen mit den Kantonen - verantwortlich für die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung und für die Entwicklung der nationalen Gesundheitspolitik. Zudem vertritt das BAG  als nationale Behörde die Schweiz in Gesundheitsbelangen in internationalen Organisationen und gegenüber anderen Staaten.

Position

Bis zum 31. Mai 2007 hatte die Schweiz noch keinerlei Empfehlungen zur vegetarischen Ernährung herausgegeben. Auf Impuls von Swissveg wurde im Jahr 2001 eine Arbeitsgruppe Vegetarier gegründet. Deren Aufgabe war es, einen Bericht zu erstellen, der als Grundlage für künftige Empfehlungen zur vegetarischen Ernährung dienen soll. In dem aus verschiedenen Fachgebieten zusammengesetzten Expertenteam gab es auch einen Vertreter der Vegetarier: den Swissveg-Präsident Renato Pichler.

Details zum BAG-Bericht «Gesundheitliche Vor- und Nachteile einer vegetarischen Ernährung»

Der Bericht richtet sich vor allem an Fachpersonen, da er diese auf mögliche (!) Risiken der vegetarischen bzw. veganen Ernährung aufmerksam macht. Dennoch zeigt er auch die vielen gesundheitlichen Vorteile auf und ist bestimmt ein Meilenstein in der öffentlichen Akzeptanz der vegetarischen Ernährung. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass die vegetarische Ernährung vom Bundesamt für Gesundheit empfohlen wird.

Es war geplant diesen Bericht auch als Broschüre in gedruckter Form heraus zu geben, so wie es die anderen Berichte vor diesem und die danach auch wurden. Das BAG hat sich dann jedoch anders entschieden und bietet den Bericht nun nur als PDF-Datei im Internet an und verzichtete auch auf jegliche Presseinformation über diesen Bericht.
Auf Anfrage von Swissveg wurde dies mit Sparmassnahmen begründet. Schade, dass das BAG ausgerechnet bei diesem Bericht sparen musste. Die Berichte davor und danach wurden wieder in gedruckter Form herausgegeben.

Finanzierung

Per Dezember 2013 waren beim BAG 600 Mitarbeitende (490.9 Vollzeitstellen) beschäftigt. 2014 verfügt es über ein Budget von rund 193 Mio. CHF und verwaltet 2.249 Mia. CHF für die Prämienverbilligung in der obligatorischen Krankenpflegeversicherung sowie 195 Mio. CHF an Versicherungsleistungen im Bereich der Militärversicherung.

Weitere Infos
Ihnen gefällt, was Sie sehen?

Jetzt unterstützen

Spenden
Mitglied werden