Rezept

DruckversionPDF version


Kalter Hund

Zutaten

250 g
Kokosfett
200 g
Puderzucker
4 EL
Kakao
1 EL
Rum
Sojamehl
200 g
Biskuit-Kekse

Zubereitung

Kokosfett bei niedriger Hitze (Stufe 2-3) langsam auflösen. Das Kokosfett darf für die weitere Verarbeitung nicht zu heiss sein! Danach Puderzucker mit dem Kakao vermischen und in das Kokosfett einrühren. Rum dazugeben und alles gut vermischen. Achtung: Masse sollte nicht zu flüssig sein! Wenn doch, ev. etwas Sojamehl untermischen. Eine Kastenform (Länge ca. 20-22cm) mit Aluminiumfolie auslegen und schichtenweise mit der Kakaomasse und den Biskuit-Keksen auffüllen. Die erste und letzte Schicht sollte Kakaomasse sein. Von der Kakaomasse jeweils nicht zu viel nehmen, da es sonst zu süss und mastig wird. Danach im Kühlschrank abkühlen lassen und kalt (direkt aus dem Kühlschrank!) servieren.


Rezeptgruppe: Kuchen/Torten.

Dieses Rezept wurde eingetragen von: Peter Beck / 2002-05-05 09:13:18



URL: http://www.swissveg.ch/rezept?recipe_id=56
Letzte Aktualisierung: 14.08.2019
Fussnoten:

Dies ist ein Rezept aus der Datenbank der Europäischen Vegetarier Union (www.euroveg.eu).
Kontaktadresse: rezepte@swissveg.ch.

Diese Seite wird gewartet und aktualisiert von Swissveg, Niederfeldstr. 92, 8408 Winterthur.