Rezept

DruckversionPDF version


Schokoladenkuchen

Zutaten

Teig
225 g
Mehl
200 g
Zucker
40 g
Kakao
10 g
Natron
1 Päckchen
Backpulver
125 g
weiche Pflanzenmargarine
1 EL
Agavendicksaft (fakultativ)
250 ml
Sojamilch
Glasur
100 g
Zartbitter-Schokolade
1 EL
Zucker
50 g
pfl. Margarine
1 Schuss
Sojarahm

Zubereitung

Mehl, Zucker, Kakao, Natron und das Backpulver mischen. In der Mitte eine Vertiefung drücken und ohne Mischen Margarine, Agavendicksaft und die Sojamilch dazugeben. Alles mehrere Minuten zu einem luftig, lockeren Teig schlagen. Zum Schluss den zähflüssigen Teig in eine Kastenform (Länge 30-35 cm) füllen.

Backen:
Zweite Schiene von unten im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 45 Minuten.

Für die Glasur:
Die Schokolade mit dem Zucker und der Margarine im Wasserbad schmelzen. Einen Schuss Sojarahm dazugeben und alles gut vermischen. Von der Mitte aus gleichmässig auf den ausgekühlten Kuchen streichen und abkühlen lassen.


Zusatzinfo:


Tip: Anstatt die Schokoladenglasur selber herzustellen kann auch eine fertige Glasur verwendet werden, z.B. Kuchenglasur (dunkel) von Frey (erhältlich in der Migros)


Es werden folgende Haushaltgeräte benötigt: Mixer,Ofen.
Rezeptgruppe: Kuchen/Torten.
Eine Bitte an die Nutzer dieser Rezeptedatenbank:
Falls Sie dieses Rezept nachkochen/backen und schön anrichten, wären wir dankbar um ein Foto des Gerichtes um es hier einzufügen. Bitte per E-Mail an rezepte(at)vegetarismus.ch (JPEG- oder TIFF-Format)
Vielen Dank!


Dieses Rezept wurde eingetragen von: Peter Beck / 2001-12-10 11:20:28



URL: http://www.swissveg.ch/rezept?recipe_id=44
Letzte Aktualisierung: 14.08.2019
Fussnoten:

Dies ist ein Rezept aus der Datenbank der Europäischen Vegetarier Union (www.euroveg.eu).
Kontaktadresse: rezepte@swissveg.ch.

Diese Seite wird gewartet und aktualisiert von Swissveg, Niederfeldstr. 92, 8408 Winterthur.