Rezept

DruckversionPDF version


Osterküchlein

Zutaten

200 g
Mehl
1 Prise
Salz
75 g
Zucker
100 g
Margarine
2 EL
Sojajoghurt
200 g
Karotten, in Scheiben geschnitten
50 g
Margarine
3 EL
Sojamilch
3 EL
Hartweizengriess
80 g
Seidentofu
5 EL
Zucker
2 EL
Maisstärke
1
abgeriebene Schale einer Zitrone
Puderzucker
Hasenschablone
Die Zutaten sind geordnet nach Teig (Mehl bis Sojajoghurt), Füllung (Karotten bis Zitronenschale) und Garnitur (Puderzucker bis Hasenschablone)

Zutaten sind für 6 Personen berechnet.

Zubereitung

Mürbeteig: Trockene Zutaten mischen, Margarine und Sojajoghurt
beifügen, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie
gewickelt 30 Minuten kühl stellen.

Teig auf wenig Mehl 3 mm dick auswallen. In die eingefettete Form
legen, mit einer Gabel einstechen, kühl stellen.

Füllung: Karotten weich kochen. Etwas abkühlen lassen. Mit den
übrigen Zutaten pürieren. Füllung auf dem Teigboden verteilen.

In der unteren Hälfte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 20–25
Minuten backen, auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren
garnieren.


Es werden folgende Haushaltgeräte benötigt: Ofen.
Rezeptgruppe: Dessert,Kuchen/Torten.

Dieses Rezept von Lili Vanilly wurde eingetragen von: Liliane Bürli / 2014-04-14 10:43:18



URL: http://www.swissveg.ch/rezept?recipe_id=2279
Letzte Aktualisierung: 14.08.2019
Fussnoten:

Dies ist ein Rezept aus der Datenbank der Europäischen Vegetarier Union (www.euroveg.eu).
Kontaktadresse: rezepte@swissveg.ch.

Diese Seite wird gewartet und aktualisiert von Swissveg, Niederfeldstr. 92, 8408 Winterthur.