Rezept

DruckversionPDF version


Klassischer Heidesand

Zutaten

375 g
Weissmehl
250 und 50
Zucker
250 g
Margarine (Alsan)
1 Pkg.
oder wenn selbst gemacht 10 g Vanillezucker
1 Prise
Salz
Diese Guetzli zergehen auf der Zunge und sind schnell und einfach zu machen. Wichtig ist, dass sie gut gekühlt werden, ehe sie in den Ofen kommen.

Zubereitung

Margarine in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen, bis sie leicht bräunt. In eine Rührschüssel umfüllen und abkühlen lassen, sie sollte noch flüssig sein. Mehl, 250 g Zucker, Vanillezucker und Salz zugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig im Kühlschrank für 30 Minuten kalt stellen.

Teig in vier Teile aufteilen und je zu einer Rolle mit einem Durchmesser von ca. 3 cm formen. Die Rollen im übrigen Zucker wenden und erneut 30 Minuten kalt stellen.

Backofen auf 200 Grad (Umluft 175 Grad) vorheizen. Die Teigrollen einzeln aus dem Kühlschrank nehmen und Rädchen abschneiden, einzeln von beiden Seiten in Zucker wälzen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech auf der mittleren Schiene ca. 8−10 Minuten backen. Die Guetzli sind fertig, wenn sie an der Unterseite bräunen. Da sie anfangs noch weich sind, wenn sie aus dem Ofen kommen, vorsichtig auf einem Gitter auskühlen lassen.

Rezeptgruppe: Dessert,Kekse.

Dieses Rezept von Vegi-Info 2012-4 wurde eingetragen von: Bernadette Raschle / 2012-12-05 17:17:53



URL: http://www.swissveg.ch/rezept?recipe_id=2164
Letzte Aktualisierung: 14.08.2019
Fussnoten:

Dies ist ein Rezept aus der Datenbank der Europäischen Vegetarier Union (www.euroveg.eu).
Kontaktadresse: rezepte@swissveg.ch.

Diese Seite wird gewartet und aktualisiert von Swissveg, Niederfeldstr. 92, 8408 Winterthur.