Rezept

DruckversionPDF version


Haselnuss-Nougat-Herzen

Zutaten

250 g
Mehl
150 g
gehackte Haselnüsse
175 g
Margarine (Alsan)
75 g
Zucker
1
oder wenn selbst gemacht 10 g Vanillezucker
1
Ei-Ersatz (z.B. 3 Pauly)
150 g
Nussnougat (z.B. von Schluckwerder)
Ausstechformen klein und gross
Vergesst Spitzbuben − das natürlich nicht, aber sie haben süsse Konkurrenten bekommen!

Zubereitung

Haselnüsse mit dem Mehl, Zucker und Vanillezucker vermengen. Ei-Ersatz anrühren und schaumig aufschlagen. Margarine und Ei-Ersatz mit den trockenen Teigzutaten verkneten. Teig eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Teig in vier Teile aufteilen. Jedes Teil zwischen 2 Lagen Backpapier 3 mm dünn ausrollen und noch einmal für 30 Minuten kühlen.

Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Teig portionsweise aus dem Kühlschrank nehmen. Teig mit den grossen Formen, z.B. Herzen, ausstechen und eine Hälfte mit den kleineren innen noch einmal ausstechen. Auf einem mit Backpapier belegten Blech auf der mittleren Schiene ca. 8−10 Minuten backen. Vorsichtig auf ein Gitter legen und auskühlen lassen.

Nougat in einem Topf im Wasserbad langsam schmelzen. Die Herzen ohne «Loch» mit Nougat bestreichen und die anderen daraufsetzen.

Zusatzinfo:


Tipp: Die Nougatmasse ist ziemlich süss, wer das nicht mag, streckt sie mit 50−100 g dunkler Schokolade oder nimmt für den Teig nur 50 g Zucker.

Es werden folgende Haushaltgeräte benötigt: Ofen,Waage.
Rezeptgruppe: Dessert,Kekse.

Dieses Rezept von Vegi-Info 2012-4 wurde eingetragen von: Bernadette Raschle / 2012-12-05 17:01:18



URL: http://www.swissveg.ch/rezept?recipe_id=2160
Letzte Aktualisierung: 14.08.2019
Fussnoten:

Dies ist ein Rezept aus der Datenbank der Europäischen Vegetarier Union (www.euroveg.eu).
Kontaktadresse: rezepte@swissveg.ch.

Diese Seite wird gewartet und aktualisiert von Swissveg, Niederfeldstr. 92, 8408 Winterthur.