Rezept

DruckversionPDF version


Spaghettisauce-Bolognese oder Sojahack-Füllung

Zutaten

2 Stk
mittelgrosse Zwiebeln
2 Stk
grosse Knoblauchzehen
200 ml
Olivenöl
2 Stk
mittelgrosse Karotten
1 Stk
Sellerie (eine Hand voll)
200 g
frische Champignons
250 g
Tomatenpürée (einfach konzentriert)
150 ml
Rotwein
1 l
Gemüsebouillon
200 g
gehacktes Sojaeiweiss
400 g
Pelati
Sojasauce
Kräutersalz
Pfeffer
Basilikum
(Grundrezept)

Zubereitung

Für die Sojahackfüllung:
Die Zwiebeln klein schneiden, die Knoblauchzehen pressen und im Olivenöl andünsten. Die fein geraffelten Karotten, den fein geraffelten Sellerie und die klein geschnittenen Champignons dazugeben und kurz mitdünsten. Das Tomatenpürée und reichlich italienische Kräuter dazugeben und kurz weiterköcheln lassen. Dann alles mit dem Rotwein ablöschen und kurz einköcheln lassen. Die Gemüsebouillon, das Sojaeiwess und die Pelati hinzufügen und alles ca. 15 Minuten weiterkochen. Zum Schluss mit Sojasauce, Kräutersalz, Pfeffer und Basilikum nach Belieben abschmecken.

Zusatzinfo:


Die Sauce kann auch problemlos eingefrohren werden.

Rezeptgruppe: Haupt,Lunch,Vorspeise.
Eine Bitte an die Nutzer dieser Rezeptedatenbank:
Falls Sie dieses Rezept nachkochen/backen und schön anrichten, wären wir dankbar um ein Foto des Gerichtes um es hier einzufügen. Bitte per E-Mail an rezepte(at)vegetarismus.ch (JPEG- oder TIFF-Format)
Vielen Dank!


Dieses Rezept von Sylvia Laver wurde eingetragen von: Peter Beck / 2010-04-13 09:03:03



URL: http://www.swissveg.ch/rezept?recipe_id=13
Letzte Aktualisierung: 14.08.2019
Fussnoten:

Dies ist ein Rezept aus der Datenbank der Europäischen Vegetarier Union (www.euroveg.eu).
Kontaktadresse: rezepte@swissveg.ch.

Diese Seite wird gewartet und aktualisiert von Swissveg, Niederfeldstr. 92, 8408 Winterthur.