Direkt zum Inhalt

Lernen Sie an diesem Basiskochkurs schrittweise die ayurvedische Küche in Verbindung mit der veganen Ernährung kennen. Es werden ayurvedische Gerichte aus regionalen und saisonalen Zutaten gekocht. Es wird der Frage nachgegangen, welchen Einfluss unsere Ernährung auf unseren Körper und Geist haben kann. An den Kursen wird mit saisonalen Zutaten und wenn immer möglich in Bio-Qualität gekocht.

Theorie
Eine Stunde Theorie, in der Sie die Grundlagen der Ayurvedaküche kennenlernen.

Kochen in Teams
In kleinen Gruppen kreieren Sie ein vollwertiges, ayurvedisches Menu.

Familiäres Zmittag
Gemeinsam werden die Kreationen in einer familiären Atmosphäre genossen.

Rezepte für Zuhause
Damit Sie auch zu Hause weiter üben können, erhalten Sie alle Rezepte per E-Mail.

Mitbringsel für Zuhause
Sie bekommen ein Glas Chutney, Pesto oder Co. zum weiterschlemmen oder zum Teilen mit Ihren Liebsten.

Wer führt den Kurs durch?
Michèle Frey
Köchin EFZ, Ayurveda Köchin und Ayurveda Medizinerin in Ausbildung

Nach ihrer Ausbildung zur Köchin EFZ in der gehobenen Gastronomie hat Michèle Frey einige Jahre an der Seite des Foodwaste-Pionier Mirko Buri gearbeitet. Gemeinsam mit ihm hat sie bereits einige Team-Kochkurse geleitet. Nach ihrer Weiterbildung zur Ayurveda Köchin wagte sie sich in die Selbständigkeit.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!

Dauer: 9:30 bis 15:00

Sie erreichen den Kochkurs mit dem 10er sowie 17er Bus innerhalb 15 min vom Berner Stadtzentrum.

Bushaltestelle 10: Köniz, Zentrum
Bushaltestelle 17: Köniz, Weiermatt

Ab den Bushaltestellen haben Sie noch einen Gehweg von 1-2 Minuten.

Falls Sie mit dem Auto kommen, stehen kostenlose Parkplätze vor dem Restaurant zur Verfügung.

Ihnen gefällt, was Sie sehen?

Jetzt unterstützen

Spenden
Mitglied werden