Bern: Demo Nutztierhaltung abschaffen

Samstag, 29. Juni 2019 - 13:00 to 16:00

(Version français en bas)

Die Organisation Tier im Fokus organisiert die "Demo für die Abschaffung der Nutztierhaltung":

Es ist etwas Besonderes, was Schweine, Rinder, Hühner und andere Tiere mit uns verbindet: Alle Lebewesen haben Gefühle, können Freude empfinden und haben Lust am Leben. Und doch werden «Nutztiere» wie Ressourcen behandelt, ausgebeutet und getötet. Alleine in der Schweiz wurden letztes Jahr über 70 Millionen umgebracht.

Das System Nutztierhaltung wurde vom Menschen aufgebaut, diese können es auch wieder abschaffen. Tiere sollen nicht als Wesen zweiter Klasse unter uns leben, sondern als vollwertige Mitglieder in die Gesellschaft aufgenommen werden.

Der Veranstalter ruft auf zu einem grossen, lauten und bunten Strassenprotest für das Ende der Tierausbeutung. Gemeinsam hat die Bewegung die Kraft, dass unsere Forderung in der ganzen Schweiz und darüber hinaus gehört wird!

Ablauf:
13:00 Uhr Besammlung Demo und 1. Rede (Waisenhausplatz, Bern)
13:30 Uhr Beginn Demo-Umzug
13:40 Uhr Aktion auf dem Kornhausplatz
14:05 Uhr Gruppenfoto auf dem Rathausplatz
14:30 Uhr Aktion und 2. Rede auf dem Schmiedenplatz
15:00 Uhr 3. Rede auf Waisenhausplatz
15:30 Uhr Aktion
16:00 Uhr 4. Rede und weitere Aktionen
17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Afterparty (Warmbächli, Güterstrasse 8, 3008 Bern):
17:00 Uhr Türöffnung
18:00 Uhr Vortrag Sarah Heiligtag, Bäuerin
19:30 Uhr Vortrag Markus Wild, Tierethiker
21:00 Uhr DJ*N

Français:

Manifestation pour l'abolition de l’élevage d‘animaux de rente

Il y a quelque chose de particulier qui nous relie avec les cochons, les bovins, les poules et autres animaux : nous éprouvons tous des sentiments, pouvons ressentir de la joie et avons envie de vivre.

Et pourtant, les « animaux de rente » sont traités comme des ressources, exploités et tués. Rien qu'en Suisse, plus de 70 millions ont été abattus l'année dernière.

Les cochons, bovins et poules ne sont pas nés pour être des animaux de rente : en effet, c'est notre décision arbitraire qui les a réduit à l’état de marchandise.

Nous avons créé de toute pièce le système d'élevage, nous pouvons donc l'abolir à nouveau ! Les animaux ne devraient pas vivre parmi nous en tant qu'êtres de seconde classe, mais devraient être inclus en tant que membres à part entière dans la société.

Nous voulons abolir l'élevage d’animaux de rente ! Nous appelons à une grande manifestation de rue bruyante et colorée pour la fin de l'exploitation des animaux. Rejoins-nous toi aussi et fais partie du mouvement des droits des animaux. Ensemble, nous avons la force de faire entendre notre revendication dans toute la Suisse et au-delà!

Ort/Lieu: Waisenhausplatz, Bern

Weitere Infos: www.facebook.com/events/328823977977717/

Art: Der Event wird nicht von Swissveg durchgeführt.