Tageskurs bioveganer Anbau nähe Bodensee

Mardi, 19. Février 2019 - 10:00 to 17:00

Der Förderkreis Biozyklisch-Veganer Anbau lädt zum Tagesseminar ein:

Schritt für Schritt zum biozyklisch-veganen Anbau
am Beispiel des Bioland-Obstbaubetriebs Clemens Hund

Wann?
Dienstag,19.Februar 2019,
von 10:00 – 17:00 Uhr

Wo?
Café Delico
Friedrichshafener Str. 103-1
88214 Ravensburg – Untereschach

sowie auf dem
Biolandhof Clemens Hund
Senglingen 5
D-88074 Meckenbeuren
(fußläufig vom Café Delico erreichbar)

Der biozyklisch-vegane Anbau ist ökologischer Land-
bau auf rein pflanzlicher Grundlage. Diese Anbauform

schließt jegliche kommerzielle Nutz- und Schlachttier-
haltung aus und verwendet keinerlei Betriebsmittel

tierischen Ursprungs wie Gülle, Jauche oder Schlach-
tabfälle. Besonderer Wert wird dabei auf die Förde-
rung der Artenvielfalt und eines gesunden Bodenle-
bens, auf die Schließung organischer Stoffkreisläufe

sowie auf einen gezielten Humusaufbau mithilfe von

Qualitätskomposten bis hin zu biozyklischer Humus-
erde gelegt.

Das Tagesseminar richtet sich an interessierte Landwirte und Landwirtinnen, Gärtner und

Gärtnerinnen und solche, die es werden wollen. Auch Studierende aus den Bereichen Agrar-
wissenschaften und Gartenbau sowie landwirtschaftlich-gärtnerische Beraterinnen und Bera-
ter sind willkommen!

 

Bitte melden Sie sich daher per E-Mail verbindlich bis zum

1. Februar 2019 bei foerderkreis@biozyklisch-vegan.org an.

Ort/Lieu: 88214 Ravensburg

Weitere Infos: www.biozyklisch-vegan.org/

Art: Der Event wird nicht von Swissveg durchgeführt.