Organisationen

DruckversionPDF version
Organisationen

Eine Organisation entsteht und funktioniert unter einer gewissen Zielsetzung. Im Kontext zur Massentierhaltung fällt auf, dass manche Organisaitonen ihre Ziele vernachlässigen, bloss weil neue Erkenntnisse unpopuläre Massnahmen erfordern. Besonders Umweltschutz- und Tierschutzorganisationen verraten zu oft ihre eigentlichen Ziele, indem sie die umwelttechnischen Auswirkungen der Fleischproduktion ignorieren, um ihre (meist fleischessenden) Spender und Auftraggeber nicht zu verlieren.

Hier findet sich deshalb eine Aufstellung über die verschiedenen umweltschützerisch aktiven Organisationen und ihre jeweilige Position zum Thema Massentierhaltung und Umwelt.

Die Zusammenhänge zwischen dem extremen Ressourcenverbrauch tierischer Produkte und dem Hunger in der Welt sind nicht von der Hand zu weisen. Wie sehr gehen die Organisationen, welche sich dem Ziel, den Hunger zu vermindern, verschrieben haben, darauf ein?

In diesem Kapitel finden sich die Organisationen, welche aufgrund staatlicher Initiative entstanden sind oder ihr Engagement auf innerstaatliche Politik begrenzen.

Die zwei bekanntesten, internationalen und sehr grossen Organisationen, welche sich direkt dem Umweltschutz verschrieben haben, sollten die grossen Umweltschäden durch Massentierhaltung offenlegen und Kampagnen zu diesem Thema durchführen. Oder?

Hier finden sich die Organisationen, welche unabhängig im Bereich des Umweltschutzes forschen. Wie stehen die zum Thema Umweltschutz durch Reduzierung der Tierhaltung?