Ideen für Aktionen

DruckversionPDF version
Idee

Zur Reaktion aufrufen

  • schreiben von kritischen und motivierenden Leserbriefen
  • Veganes Essen zur Arbeit mitbringen
  • Wiederholt Migros / Coop nach weiteren veganen Produkten fragen
    • bei Migipedia mitmachen und wiederholt eine Nachfrage nach veganen Produkten und / oder V-Label-zertifizierten Produkten generieren
    • Migros anschreiben und nachhaken, warum V-Label nicht auf Homepage ist
  • Unterstützung im Projekt Vegi-Tag durch Anschreiben (Vorlagen in Arbeit) oder persönliches Ansprechen von
    • Mensen, Kantinen
    • Kindergärten, Kindertagesstätten
    • Unis
    • Berufsschulen, Schulen
    • örtliche Lokale
    • Spitäler
    • Catering-Firmen
    • Restaurantwagen in Zügen
  • Verbreitung des Swissveg-Card-Projektes
    • Eigene Karte nutzen
    • neue Swissveg-Card-Partner finden und an uns weiterleiten: info@swissveg.ch
  • Bei Restaurantbesuchen den Wunsch nach einem grösseren veganen Angebot äussern
  • andere Menschen für eine Mitgliedschaft begeistern

Aktionen organisieren

  • Organisation von V-Treffs (gemeinsam essen)
  • Flyer verteilen in Fussgängerzonen (Hilfreich: Die Kunst des Flyerns)
  • Im Wohnort Flyer in Briefkästen einwerfen
  • Thematische Standaktionen
    • Kostenlose vegane Kostproben verteilen
    • Vegan Bake Sale: vegane Backwaren verkaufen und Infomaterial verteilen, evt. gleichzeitig Backbücher verkaufen
    • Guezlistand am Weihnachtsmarkt
    • Grillstand im Sommer (Holzscheite, Rost, Grilladen-Degustation)
    • Verbildlichung des Ausmasses der Mittelvberschwendung von Tierprodukten: bspw. Wasserverbrauch: 1 Würstchen neben einen Teller mit 12.5 kg Kartoffeln
    • Spezielle Tage nutzen
      • Weltvegetariertag 1.10.
      • Weltvegantag 1.11.
      • Tag der Milch
      • Ostern
      • Weihnachten
      • etc.
  • Teilnahme an Events mit veganer Botschaft (bspw. Zürich Marathon, Stadtlauf, Slow Up)
  • Lesung organisieren
  • Filmvorführungen organisieren
  • Gemeinsame Teilnahme an Demonstrationen
  • Unterschriften sammeln für Petitionen etc.
  • Wanderung mit Picknick organisieren
  • Sich als «Vegan Buddy» (Unterstützer) zur Verfügung stellen
  • Kochkurse organisieren
  • Betreuung des Vegi-Imbiss
     

Swissveg bietet: Einholen von Bewilligungen, kostenloses, aktuelles und vielfältiges Informationsmaterial zum Verteilen und telefonische, virtuelle und praktische Unterstützung.

Ansprechpartner: Olivia Villard. Email: olivia.villard@swissveg.ch